Laura Schroff – Bevor du weitergehst

„Du hast dich dem Leid gestellt“, sagte Dale. „Du hast es zugelassen, vom Leid berührt zu werden. Wenn man das tut, ist es einem nicht mehr möglich zu sagen: Ach, die armen Menschen, und einfach weiterzugehen. Wenn man jemanden in die Augen blickt und spürt, was er durchmacht, dann ist man gezwungen zu handeln.“

Wie sieht denn der Klappentext aus?

Laura Schroff – Bevor du weitergehst: Linda ist siebzehn Jahre alt, als ihr Stiefvater sie an einem Winterabend vor die Tür setzt. Verzweifelt nimmt sie all ihren Mut zusammen und klopft an die Tür ihrer Freundin Cynthia. Deren Vater legt seine große Hand auf Lindas Schulter und sagt:“Du kannst bleiben, solange du willst.“ Sechs Worte und eine Berührung retteten Linda in dieser Nacht.

Laura Schroff begegnete nach ihrem Welterfolg Immer Montags beste Freunde, in dem sie von ihrer ungewöhnlichen Freundschaft zu dem Straßenjungen Maurice erzählt, einer Vielzahl von Menschen, die Nächstenliebe und Mitgefühl erfahren und weitergegeben haben. In spannenden Schicksalsberichten zeichnet die Bestsellerautorin Porträts, die wie Lindas Geschichte unter die Haut gehen.

Weiterlesen